Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Landesverband Hessen - Bezirk Rüsselsheim  e.V.

Rüst- und Gerätewagen

Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken

DLRG

Das Fahrzeug vor der Unterkunft der Ortsgruppe Raunheim


Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken

DLRG

Die Seilwinde des Rüst- und Gerätewagens

Der Rüst- und Gerätewagen ist geländegängig und mit einer Seilwinde ausgestattet. Damit ist es auch unter erschwerten Bedingungen möglich, den Einsatzort zu erreichen und Boote sicher ins Wasser zu lassen. Das Fahrzeug ist in der zum Bezirk Rüsselsheim gehörenden Ortsgruppe Raunheim eingesetzt.

Allgemeine Daten
Hersteller: Mercedes Benz
Typ: 300 GD
Funkrufname: Pelikan/Adler Groß-Gerau 11-59
Anzahl Sitze: 5 + 2 Notsitze
Inbetriebnahme:
Motorisierung und Kraftübertragung
Hubraum: 2938 cm³
Leistung: 65 kW (88 PS)
Antriebskonzept: Allradantrieb
Getriebe: Schaltung
Maße, Gewichte, Füllmengen
Länge: 4795 mm
Breite: 1700 mm
Höhe über alles: 1915 mm
Wattiefe:
Leergewicht: 2085 kg
Zul. Gesamtgewicht: 2800 kg
Anhängerzugvorrichtung: Kugel und Maul,
Front-Rangierkupplung (Kugel)
Kraftstoffart: Diesel
Tankinhalt:
Sonderausstattung
Funkgeräte 2 m und 4 m, Handfunkgeräte
elektrische Vorbauseilwinde 15 kN mit Zubehör
Nofallkoffer Typ "Hessen" (modifiziert)
Tragetuch
3 Wathosen
Doppelfernrohr 8x30
1 Rettungsball
Werkzeugkasten
Feuerlöscher 6 kg
Ausstattung "Boot"
4 Rettungswesten Boot
Reparaturmaterialien