Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Landesverband Hessen - Bezirk Rüsselsheim  e.V.

Unsere Presseberichte als RSS-Feed: als RSS laden

Ehrung mit der hessischen Katastrophenschutz-Medaille  -  18.11.2015

Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken

DLRG

Die geehrten Helfer der DLRG Rüsselsheim bei der Verleihung der Katastrophenschutzmedaillen im Landratsamt.

Olaf Schnückel, Friedel Lorenz, Volker Bock, Jens Jakobs

Vier Helfer der DLRG Rüsselsheim wurden für ihr langjähriges Engagement im Katastrophenschutz geehrt. Friedel Lorenz erhielt die hessische Katastrophenschutz-Medaille in Gold, Volker Bock in Silber und Olaf Schnückel und Jens Jakobs in Bronze.

Die Verleihung nahmen Landrat Thomas Will, Kreisbrandinspektor Friedrich Schmidt und Andreas Möstl, Sachgebietsleiter "Einsatzplanung und Katastrophenschutz“, im Rahmen einer Feierstunde im Landratsamt vor. Thomas Will bedankte sich bei allen Helfern für ihr Engagement und hob hervor, dass die Ehrung genau zum richtigen Zeitpunkt erfolge, da die Katastrophenschutz-Einheiten im Kreis zur Zeit im Rahmen der Unterbringung von Flüchtlingen in Notunterkünften sehr viel zu tun haben.

Friedel Lorenz ist seit 1974 im Katastrophenschutz tätig und außerdem Fachberater "Wasserrettung" im Katastrophenschutzstab des Kreises Groß-Gerau. Volker Bock, seit 1990 im Katastrophenschutz, engagiert sich ebenfalls als Fachberater "Wasserrettung" im Führungsstab des Kreises. Olaf Schnückel ist seit 1993 im Katastrophenschutz bei der DLRG Rüsselsheim tätig und Zugführer des zweiten Wasserrettungszuges des Kreises Groß-Gerau. Jens Jakobs ist seit 2000 in der Rüsselsheimer DLRG im Katastrophenschutz tätig und ebenfalls als Zugführer Teil des zweiten Wasserrettungszuges.

Die DLRG Rüsselsheim gratuliert den Geehren zu ihren Auszeichnungen.

Ilka Jakobs