Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Landesverband Hessen - Bezirk Rüsselsheim  e.V.

Unsere Presseberichte als RSS-Feed: als RSS laden

Neuwahlen des Bezirksvorstandes bei der Jahreshauptversammlung  -  07.05.2017

Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken

DLRG

Oberbürgermeister Patrick Burghardt bei seinem Grußwort


DLRG

Die Jahreshauptversammlung war gut besucht

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der DLRG Rüsselsheim standen Neuwahlen des Bezirksvorstandes auf der Tagesordnung. Der bisherige Vorstand wurde wiedergewählt, neue Schatzmeisterin ist Tanja Feldmann. Sie löste Ute Feldmann ab, der Bezirksvorsitzender Sascha Spengler für ihre langjährige Tätigkeit im Vorstand dankte. Der neue Bezirksvorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Bezirksvorsitzender: Sascha Spengler
Stellvertretende Bezirksvorsitzende: Petra Jung
Technischer Leiter Einsatz: Olaf Schnückel
Technische Leiterin Ausbildung: Sabine Hedel
Schatzmeisterin: Tanja Feldmann
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit: Ilka Jakobs
Stellvertretende Technische Leiterin Ausbildung: Ann-Kathrin Volz
Stellvertretender Technischer Leiter Einsatz: Michael Lindner

Die Jahreshauptversammlung 2017 stand ganz im Zeichen des anstehenden Hessentags. Oberbürgermeister Patrick Burghard betonte in diesem Zusammenhang in seinem Grußwort, wie wichtig die Tätigkeit der DLRG bei der Absicherung des Mainvorlandes sein wird. Er hob auch zwei weitere Projekte hervor, die mit dem Hessentag in Zusammenhang stehen, nämlich das neue Hallenbad, das Ende 2017 seinen Betrieb aufnehmen wird, und die Slipanlage am Mainufer, die künftig die Einsatzzeiten von Wasserrettern und Feuerwehr deutlich reduzieren wird.

In ihren Jahresberichten hoben die Technischen Leiter und die Ressortleiter die in allen Bereichen erfolgreiche Arbeit des Jahres 2016 hervor. Sascha Spengler konnte von steigenden Mitgliederzahlen berichten und Sabine Hedel hatte steigende Zahlen bei den abgenommenen Schwimmabzeichen zu vermelden. Olaf Schnückel vermeldete einen unvermindert hohen Ausbildungsstand in der Einsatzgruppe, die auch 2016 zu zahlreichen Einsätzen gerufen wurde. Marcel Cezanne, Bezirksjugendvorsitzender, berichtete von den Aktivitäten der Jugend. Ein Erfolgsmodell, das mittlerweile in ganz Hessen Beachtung findet, ist das Jugend-Einsatz-Team, in dem Kinder und Jugendliche an die Einsatzgruppe herangeführt werden. Im vergangenen Jahr konnte so eine ganze Reihe neuer Wachgänger für den Wachdienst im Waldschwimmbad gewonnen werden.

Auch Rudolf Keller, Vizepräsident des DLRG-Landesverbandes Hessen und Jörg-Dieter Häußer, Vorsitzender des Sportbundes, überbrachten Grußworte, in denen sie die gute Zusammenarbeit mit der DLRG Rüsselsheim hervorhoben. Im Rahmen der Versammlung wurden außerdem drei langjährige Aktive mit Verdienstabzeichen der DLRG geehrt. Die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften finden in diesem Jahr im Rahmen einer anderen Veranstaltung statt. Folgende Ehrungen wurden ausgesprochen:
Verdienstabzeichen in Silber: Mathias Gürtler
Verdienstabzeichen in Bronze: Jan Klemm und Denis Siebeneichner

Ilka Jakobs