Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Landesverband Hessen - Bezirk Rüsselsheim  e.V.

Unser Einsatztagebuch als RSS-Feed: als RSS laden

Unbekanntes Objekt im Wasser. Verdacht auf Person

Spaziergänger am Mainufer meldeten über die Zentrale Leitstelle ein unbekanntes Objekt im Wasser. Da nicht auszuschließen war, dass es sich dabei um eine Person handelte, wurde ein Großaufgebot von Rettungskräften aus dem Kreis Groß-Grau, MTK und Wiesbaden alarmiert. Mit Booten wurde der Main ober- und unterhalb der Schleuse Kostheim abgesucht. Es wurden mehrere Baumstämme sowie ein toter Wels gefunden, die in Form und Größe der einer treibenden Person nahe kamen.

Presse:
Entwarnung auf dem Main: Großaufgebot findet lediglich einen toten Wels (Main- Spitze, 14.07.2017)

S. Spengler

Allgemeine Daten:
Einsatzort: Bischofsheim / Main
Einsatztag: 14.07.2017
Alarmierungszeit: 15:35 Uhr
Einsatzende: 16:45 Uhr
Alarmierung durch: Leitstelle GG
Beteiligte Hilfeleistungsorganisationen: DLRG WRZ 1 und WRZ 2
Feuerwehren Ginsheim und Gustavsburg, Kostheim, Hochheim, Flörsheim und Hattersheim
Berufsfeuerwehr Wiesbaden
Rettungsdienst
Rettungshubschrauber Chr. 77
THW OV Hofheim
Rettungstaucher des MTK
DLRG-Rüsselsheim:
Eingesetzte Fahrzeuge:
Eingesetzte Boote: